Sie sind hier

Benutzungsordnung

Wie werde ich als Leser/Leserin aufgenommen?

Wer Medien ausleihen will, muss ein Anmeldeformular ausfüllen. Mit der Unterschrift auf dieser so genannten Leser-Erklärung akzeptiert der Leser/die Leserin die Verleihbedingungen.
Bei Kindern bis 14 Jahren ist die Unterschrift der Eltern oder eines Erziehungsberechtigten erforderlich.
Adress- und Namensänderungen sollten bitte umgehend bekannt gegeben werden.
Die Daten werden für die Büchereiverwaltung elektronisch gespeichert.

 

Wie geht die Ausleihe vor sich?

Die Medien werden bei der Ausleihe verbucht. Die Verleihdauer beträgt 3 Wochen.
Das Rückgabedatum wird am Fristzeitel im Medium eingetragen.
Es können maximal 3 Medien gleichzeitg verliehen werden.
Die Rückgabefristen der Medien sind einzuhalten, es besteht jedoch die Möglichkeit, das Rückgabedatum zu verlängern - Telefonanruf genügt!
Bei Nichteinhaltung werden Mahngebühren verrechnet. Diese betragen € 0,50 pro Band pro Woche.

 

Allgemeine Hinweise

Im Sinne aller Besucher bitten wir um sorgfältige und schonende Behandlung der Medien.
Falls Beschädigungen auftreten oder entdeckt werden, bitten wir Sie, diese den Büchereimitarbeiterinnen mitzuteilen.
Für beschädigte oder verloren gegangene Medien behalten wir uns vor, Ersatz zu verlangen, der sich nach dem Neuwert des Mediums richtet.
Entliehene Medien dürfen nur im Sinne des Urheberrechts gebraucht werden (d.h. keine Kopien, nur für private Zwecke). Entliehene Medien dürfen nicht an haushaltsfremde Personen weiter verliehen werden.